Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu G DATA InternetSecurity 2009.

G DATA

15.12.08 - 18:31 Uhr

von: Slaterina

G DATA überzeugt bei der Virensuche.

Über Eure Berichte, Blogkommentare und E-Mails erreichen uns immer wieder Meldungen, dass G DATA enorm viele Viren, Würmer und Trojaner auf Euren Rechnern findet. So findet G DATA immer wieder Malware, die die davor installierte Anti-Viren-Software nicht gefunden hat. Besonders abenteuerlich wird es jedoch, wenn der Viren-Scan über einen bis dato ungeschützten Rechner läuft. So schrieb uns trnd-Partner Eddyrulez :

Ich habe bis jetzt 7 meiner 10 Probecds an Freunde verschenkt, die meisten von denen hatten davor nie ein Anti-Viren-Programm und waren beim ersten Virentest erstaunt was G-Data da so alles findet, der Rekord an gefunden Viren und Trojanern lag übrigens bei 541 :)
trnd-Partner Eddyrulez

Passend dazu erreichte uns von trnd-Partner TomMrosack ein Foto vom Virenfund. Auch er hatte vor G DATA eine Anti-Viren-Software installiert….

@ all: Wie viele infizierte Daten hat G DATA auf Eurem Rechner gefunden? Hattet Ihr davor eine Anti-Viren-Software installiert oder war Euer Rechner ungeschützt?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 15.12.08 - 19:59 Uhr

    von: M8TRIX

    Hallo,

    ich habe meine Rechner vorher immer mit Antivir geschützt.
    Bei mir hat die GData Software noch keinen Virus gefunden.

  • 15.12.08 - 20:04 Uhr

    von: Nobii

    Ich hatte nur 2 Trojaner von meinen Bruder seinen Handy mehr nicht :)

  • 15.12.08 - 20:21 Uhr

    von: BaumstumpfKlaus

    2!!!!!!!!!!!!!!

  • 15.12.08 - 21:47 Uhr

    von: static0

    Hi,
    ich hatte vorher F-Secure InternetSecurity installiert und muss sagen, dass G DATA bis jetzt ca. 23 Dateien gefunden hat, die F-Secure nicht als infiziert erkannt hat.

  • 15.12.08 - 22:30 Uhr

    von: AntjeWeb

    Ich kann mich M8TRIX nur anschließen – auch AntiVir und bei mir hat GData auch nichts gefunden.

  • 16.12.08 - 00:54 Uhr

    von: TomMrosack

    Toll, dass mein Bild hier gelandet ist =)
    Inzwischen gab es noch 2 weitere Angriffe, den einen scheinbar direkt ohne dass ich etwas tat, da hat sich die Firewall gemeldet und sofort den Zugriff verweigert. Und danach hat sich noch eine infizierte Datei beim wöchentlichen kompletten Virenscann gefunden. Um sicher zu sein habe ich dann mit einem Programm welches die Registrierung sowie die autostarts von exen und dlls überprüft (hi***this) über mein Rechner laufen lassen und diese hat keinerlei weitere Aufmerksamkeiten gefunden!

  • 16.12.08 - 06:18 Uhr

    von: Michel38

    G DATA hat keine Dateien gefunden, da meine vorherige (und nun wieder installierte) Antivirenlösung zuverlässig (und vor allem um einiges schneller als G DATA) gearbeitet hat.

  • 16.12.08 - 08:18 Uhr

    von: Aybag

    Bei mir hat G-Data nichts gefunden.

  • 16.12.08 - 10:00 Uhr

    von: raudi92

    Bei mir hat G-Data 15 Viren gefunden , das mein Programm vorher nicht gefunden hat.

  • 16.12.08 - 10:20 Uhr

    von: Alianne

    Mein erster Scan läuft grade im Moment, während ich bei der Arbeit bin nachdem ich ihn immer wieder abgebrochen habe, weil er meinen Rechner so was von komplett lahmgelegt hat.

    Jetzt habe ich grade in den FAQ gesehen, dass es beim nächsten Scan sehr viel schneller gehen soll. Ich hoffe, das stimmt, denn wenn es so bleibt, werden meine Anti-Virus-Scans gezählt sein. 15 Minuten Ladezeit für Firefox, nur weil der Scan läuft, gehen gar nicht.

  • 16.12.08 - 10:38 Uhr

    von: Dobby831

    Hi,

    ich hatte vorher Antivir auf meinem Rechner und GData hat beimDurchlauf nicht gefunden.

  • 16.12.08 - 11:21 Uhr

    von: lucapon

    G-Data hat auf meinem alten PC 2 Trojaner gefunden und 2 weitere die mein altes Programm “nur” in Quarantäne verschieben konnte gelöscht…

    nur das das ganze immer ewig Dauert nervt total!

  • 16.12.08 - 12:48 Uhr

    von: nana76

    Hallo!
    Ich hatte vorher auch die kostenlose Version von Antivir und auch bei mir konnte GData kein Ungeziefer finden.

  • 16.12.08 - 14:15 Uhr

    von: LeoIV

    Ich hatte auch Antivir Freeware drauf – GData hat schon 6 Viren und Trojaner gefunden.

  • 16.12.08 - 14:40 Uhr

    von: test79

    Mein PC war auch sauber!
    Kann bisher nix positives an GDATA finden….. :-(

  • 16.12.08 - 16:48 Uhr

    von: havenith

    kann auch ncihts positives finde

    aber nicht denken das ich nur ein negativ mensch bin ;)

  • 16.12.08 - 17:37 Uhr

    von: loejen

    Also bei mir wurden nur zwei angebliche Viren entdeckt, die eigentlich aber gar keine sind ;-)

  • 16.12.08 - 18:08 Uhr

    von: mina666

    ich hatte auch antivir und bei mir hat gdata nix gefunden, nur bei einer datei meinte er die wär infiziert, aber das war eine datei von zatoo die aufs inet zugreift, also hat er sich geirrt.

  • 16.12.08 - 20:38 Uhr

    von: Derya21

    bei mir hat er 30 trojaner gefunden.

  • 16.12.08 - 20:38 Uhr

    von: Derya21

    wann werden eig. meine berichte mal bewertet? ich warte noch auf sooo viele…

  • 16.12.08 - 21:33 Uhr

    von: Snoopystar

    bei mir hat er 6 Trojaner und diverse andere Viren gefunden, obwohl ich zuvor ein AntiViren-Programm installiert hatte. Das war Avira und wie ich jetzt weiß, werde ich Avira nie mehr benutzen und schon gar nicht irgendjemandem empfehlen…

  • 16.12.08 - 22:55 Uhr

    von: CJ85

    Wenn es endlch auf meinem PC funktioniert, melde ich mich wieder zu Wort…

  • 17.12.08 - 09:40 Uhr

    von: Yakiba

    bei mir wurde auch einiges mehr gefunden als von AntiVir aber das hat auch ewig gedauert. Ebenso ist mein PC derart langsam geworden, dass ich die Software wieder deinstallieren musste um wieder vernünftig mit meinem Rechner arbeiten zu können. Sehr schade :-(

  • 17.12.08 - 11:11 Uhr

    von: BeckyKreutzer

    Ich hatte Vista erst frisch installiert, weil mein Laptop nagelneu war und nachdem ich G Data installiert hatte, ließ ich einen Virenscan vornehmen. Leider musste ich diesen nach 30 min manuell beenden, weil der Scan einfach nicht mehr weiter lief. Bisher habe ich keinen zweiten Versuch gestartet, werde es aber tun, sobald ich ein wenig mehr Zeit habe (sollte es diesmal wieder so lange dauern).
    Was mich auch irritierte war, dass ein Programm als infiziert gemeldet wurde und ich nicht die Chance hatte, trotzdem darauf zugreifen zu können.
    Ansonsten bin ich mit dem Virenschutz zufrieden.

  • 17.12.08 - 13:34 Uhr

    von: Slaterina

    @Derya21:
    Wir geben uns die größte Mühe, Eure Berichte so schnell wie möglich zu beantworten. Allerdings legt Ihr ein Tempo vor und schreibt so fleißig, dass wir kaum hinterher kommen. Hab bitte noch etwas Geduld, lang wird es nicht mehr dauern.

    @CJ85:
    Wenn Du Probleme mit der Insatllation hast, schau doch mal in die FAQs oder melde Dich beim VIP-Support – der hat immer einen guten Rat.

    @BeckyKreutzer:
    Auch Dir würde ich die FAQs und den VIP-Support ans Herz legen, sollte die 2. Installation nicht reibungslos laufen.

  • 17.12.08 - 17:32 Uhr

    von: kseifarth

    Bei mir hat er tatsächlich einen Virus gefunden.

  • 18.12.08 - 09:21 Uhr

    von: t2303m

    Bei mir hat GData nichts gefunden, hätte mich auch gewundert da ich auf diesem PC auch Kaspersky drauf hatte.

  • 18.12.08 - 09:22 Uhr

    von: t2303m

    Natürlich nicht zur gleichen Zeit.

  • 18.12.08 - 18:38 Uhr

    von: Snoppy09

    Ich hatte vorher auch AntiVir installiert und bisher hat G DATA noch kein Virus gefunden.

  • 19.12.08 - 00:17 Uhr

    von: raupenbraut

    Bei mir wurden 4 Trojaner gefunden .. ist toll aber das Programm bremst ziemlich beim Surfen

  • 19.12.08 - 09:30 Uhr

    von: ECNFreddy

    32 infizierte Dateien. Welche davon natürlich wirklich Viren sind weiß man ja leider nicht so genau.

  • 19.12.08 - 10:51 Uhr

    von: layalina

    Ich hatte AVG und G Data hat beim Virenscan 2 Trojaner gefunden. Leider konnte es die aber auch nicht entfernen…

  • 19.12.08 - 13:08 Uhr

    von: Bouncy

    Bei mir hat G Data nichts gefunden was es finden sollte.
    Die Dateien die es gefunden hat waren Programme die ich selbst benutze und von denen ich weiß das sie Virenähnlich sind(PWDump3,…).
    Und ich denke ich werde es wieder deinstallieren da es anscheinend meinen PC (5 Ghz,2Gb Ram)extrem zum Stocken bringt.

  • 20.12.08 - 14:00 Uhr

    von: saulheimer

    Leider klappt bei mir das Viren-Update überhaupt nicht. Nach der Erstinstallation ging alles wunderbar. Dann blieb das Datum der Virensignaturen unverändert. Ein manuelles anstoßen des Viren-Updates ist nicht möglich, da immer der Hinweis kommt ‘Ein Viren-Update wird momentan schon durchgeführt’. Im Protokoll gibt es nur nach der Erstinstallation den Hinweis ‘Fertig’, an allen anderen Tagen stand ‘Läuft’. Ein E-Mail-Kontakt mit dem Direct-Support ergab eine aufwändige Lösch- und Neuinstallation über mehrere Stunden. Leider ohne Erfolg. Daraufhin schweigt sich der Direct-Support aus. Versuch über das VIP-Telefon: Sehr freundliche Hilfe, die auch nach Umbenennung einer Datei und Hakenentfernung einen Viren-Update zuließ. Allerdings wars das denn auch. Seitdem hängt mein Datum wieder und es erfolgt kein Viren-Update.
    Bei der Firewall war bisher kein einziger Angriffsversuch!
    Das alles ist mir zu unsicher – ich schmeiß es wieder runter. Schade, es sah sehr übersichtlich aus, aber Sicherheit geht vor.
    Saulheimer

  • 20.12.08 - 22:18 Uhr

    von: wofky

    Ich habe 36 Viren gefunden. Viele davon sind bewusst auf dem Rechner und nicht bedrohlich.

  • 23.12.08 - 17:14 Uhr

    von: tanjakopp

    Bei mir wurde nichts gefunden.

  • 28.12.08 - 19:16 Uhr

    von: tanjakopp

    Jetzt hat G-Data doch etwas gefunden. Dank meines Sohnes hatte ich nun doch einen Trojaner, GData hat ih gefunden, isoliert und auch gleich abgeschickt. War ganz easy.

  • 28.12.08 - 21:25 Uhr

    von: Sonia83

    Bei mir gab es bis jetzt kein Virus nicht ein mal eine Wahnung, was bei meinem alten öffter mal kam!

  • 29.12.08 - 11:03 Uhr

    von: roso67

    Allein die Antivirensoftware finde ich recht brauchbar. Die Firewall selbst ist bei mir überflüssig,da meine Fritzbox schon diesbezüglich bestens ausgestattet ist.

  • 29.12.08 - 15:11 Uhr

    von: Anonemus

    Viren gefunden wurden tatsächlich viele… Leider waren es keine echten sondern nur Dateien die aufgrund ihrer Struktur und Zwecks wie Viren wirkten (DLH Archive). Was mich aber wirklich freut (leider so ziemlich das einzige) ist, dass die “Viren” wirklich entfernt werden konnten ohne gleich die kompletten Archive zu zerstören.

    Echte Viren hatte ich keine auf dem Rechner…

  • 31.12.08 - 08:47 Uhr

    von: marko.conni

    Bei mir hat sowohl die Installation als auch die Virensuche bisher ohne Probleme funktioniert. Das GData langsamer ist als andere stimmt jedoch leider auch bei mir. Ich werd´s weiter beobachten und hoffe das es noch schneller wird… :)

    Komischerweise geht´s auf dem XP Rechner (ca. 3 Jahre alt) schneller wie auf meinem Laptop mit Vista (erst ein halbes Jahr alt).

    Egal wie, Viren wurden zum Glück auf keinem System gefunden.

    Sehr positiv finde ich die einfache Einstellbarkeit und den guten Aufbau. Dies wurde auch von 2 Bekannten gelobt (die Testen mit den Test-CD´s).

  • 02.01.09 - 15:52 Uhr

    von: TopGun

    Auf unseren PC wurden keine Viren oder “Ähnliches” gefunden. Vorher war Kaspersky installiert. Zur Installation wurde Kasp. deinstalliert und die Boot-CD eingesetzt. Die anschliessende Installation verlief ohne Probleme, die Zeit sehe ich nicht als Problem. Ich installiere solche Programme immer ohne Internet Zugriff !
    Das einzige Problem ist die Einrichtung des Netzwerkzugriffs – der Netzwerkdrucker ging ja noch, aber die anderen PC sind noch nicht im Netzwerk sichbar ??

  • 03.01.09 - 01:29 Uhr

    von: LaNina

    Hatte vorher AntiVir (gratis Version), beim ersten Check hat G Data eine Datei als Trojaner identifiziert, die schon von Anfang an auf dem PC war und zur Systemwiederherstellung gehört. Naja, immer nicht so toll, aber sowas hatte ich schon öfters mit Virenprogrammen.
    Beim späteren Check hat er in einer Kopie meines Outlook Ordners mit alten Mail mehrere Kettenbriefspäßchen als Viren und Würmer erkannt. Ob das jetzt wirklich gestimmt hat daran zweifele ich noch, schließlcih waren diese Datein dann seit Jahren auf meinem (alten) Rechner ohne Schaden anzurichten und jemals erkannt zu sein.
    Aber besser zu viel als zu wenig, auch wenn das immer ein wenig schwierig ist wenn PC Unerfahrene dann Dateien löschen die besser nciht gelöscht werden sollten.

  • 04.01.09 - 14:32 Uhr

    von: Penny12

    Ich hatte vorher auch das kostenlose Antivir drauf. Bei mir hat G-Data auch nichts gefunden. Der Prüflauf dauert allderdings ziemlich lange. Ich dachte, dass das nur beim ersten Mal so ist, aber es dauerte heute auch so lange. In dieser Zeit ist dann der Rechner leider ziemlich lahm.

  • 04.01.09 - 17:18 Uhr

    von: chaos

    Also bei mir hat G Data nichts gefunden, außer einer verdächtigen Datei, die mir vorher schon bekannt war. Ich hatte vorher Norton InternetSecurity, ich kann nichts schlechtes über das Programm sagen. Hat immer zuverlässig gearbeitet. War auch um einiges schneller als G Data. Leider. Werd es wohl auch wieder installieren.

  • 04.01.09 - 19:39 Uhr

    von: Tarzan68

    Ich hatte vorher F-Secure installiert wo das system sauber war, nach der Installation von GData wurde nichts gefunden. Nach 14 Tagen habe ich dann GData, aufgrund dessen der Rechner immer langsamer wurde, wieder deinstalliert. Nach der Installtion von F-Secure wurden dann 15 “gefährliche” Dateien gefunden. Die Geschwindigkeit des Rechners ist wieder normal.

    Auf dem Laptop hat Gdata bislang noch nichts gefunden.

  • 04.01.09 - 20:07 Uhr

    von: icebell

    G-Data fand bisweilen nur 3 infizierte Dateien. Es liegt zum einen daran, dann ich mein Surfverhalten so ausgerichtet habe, dass ich mich weder auf Torrent-Servern noch auf anderen entsprechenden Webseiten rumtreibe, wo es solche Schädling zu Hauf gibt.

    Mails lese ich grundsätzlich im Web-Interface des Anbieters, lade nur das herunter was ich wirklich nachträglich bearbeiten will und muss, sowohl geschäftlich als auch privat. Diese beiden Gründe sind für mich bisher auch ein Indiz dafür, dass ich kaum Viren auf dem Rechner habe. Zudem achte ich auch darauf, dass G-Data stets aktuell ist.

  • 05.01.09 - 15:45 Uhr

    von: henfm

    Bei einer Freundin von mir hat´s leider überhaupt nicht geklappt. Statt Begeisterung über gelungene Virensuche und Sicherheit im Netz gab es nach der Installation nur Fehlermeldungen, Bluescreen, einen Computer der selbständig immer wieder hoch- und runterfährt, lange Telefonate mit der Service-Hotline und Probleme beim Versuch der Deinstallation des Programms. Schade!

  • 15.01.09 - 21:06 Uhr

    von: brikus

    Bei mir hat G-Data nichts gefunden, da der Virenscan nicht funktioniert. Die Installation verlief einwandfrei, aber wenn der Scan startet kommt immer die Meldung: “COM Surrogate funktioniert nicht mehr”. Deinstalliert und nochmal neu… leider immer das selbe Problem.

  • 15.01.09 - 21:29 Uhr

    von: Slaterina

    @brikus:
    Wende Dich am Besten an den VIP-Support, die haben sicher eine Lösung. :-)