Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu G DATA InternetSecurity 2009.

G DATA

05.01.09 - 17:08 Uhr

von: Slaterina

Überragende Ergebnisse bei der Startumfrage.

Knapp 4.000 Projektteilnehmer haben an der Startumfrage teilgenommen. Dafür erst einmal vielen Dank. Die Ergebnisse der Startumfrage sind super positiv, was uns sehr freut. Hier könnt Ihr sehen, was Ihr als Projektteam zu G DATA InternetSecurity 2009 sagt.

Hattest Du schon vor Projektstart von G DATA InternetSecurity gehört?

Ja (55,42 %)
Nein (44,58 %)

Etwas über die Hälfte der Projektteilnehmer hatte bereits vor Projektstart etwas von G DATA InternetSecurity gehört. Das ist eine sehr gute Quote.

Hast Du G DATA bereits auf Deinem Rechner installiert?

Ja (85,97 %)
Nein (14,03 %)

Zum Zeitpunkt der Startumfrage (11.12.08 – 20.12.08) hatten bereits knapp 86 % der Projektteilnehmer G DATA InternetSecurity auf ihrem Rechner installiert. Wow, seid Ihr schnell. :-)

Die nun folgenden Antworten kommen nur von den 86% der Projektteilnehmer, die G DATA bereits installiert haben, da es ab hier um die Anwendung der Software geht.

Wie hast Du InternetSecurity 2009 installiert?

Standard Komplettinstallation (79,45 %)
Individuelle Installation (20,55 %)

Knapp 80% der Teilnehmer haben G DATA haben bei der Installation die Komplettinstallations-Variante (Standard) gewählt.

Wie zufrieden bist Du mit dem Installationsablauf?

* * * * * * * (35,71 %)
* * * * * * (31,55 %)
* * * * * (17,58 %)
* * * * (7,46 %)
* * * (3,57 %)
* * (2,49 %)
* (1,65 %)

Knapp 85% derjenigen, die G DATA InternetSecurity 2009 schon installiert haben, bewerten den Installationsablauf als gut bis sehr gut!

Wie zufrieden bist Du mit der Geschwindigkeit von G DATA allgemein?

* * * * * * * (19,03 %)
* * * * * * (29,81 %)
* * * * * (21,41 %)
* * * * (12,04 %)
* * * (6,82 %)
* * (4,55 %)
* (6,33 %)

70,26% der Nutzer sind mit der Geschwindigkeit von G DATA zufrieden, bei 17,70 % erfüllt G DATA nicht die Geschwindigkeitsansprüche. 12,04% sind noch unentschlossen.

Wie zufrieden bist Du mit der Geschwindigkeit beim Surfen im Web?

* * * * * * * (16,21 %)
* * * * * * (27,45 %)
* * * * * (19,43 %)
* * * * (12,85 %)
* * * (8,23 %)
* * (6,13 %)
* (9,70 %)

Auch hier ist die absolute Mehrheit zufrieden (63,09%). Nur 24,06% sehen hier Verbesserungsbedarf, 12,85% sind noch zu keiner abschließenden Meinung gekommen.

Übrigens: Hier noch eine kurze, aber wichtige Hintergrundinformation.

Verfügt Dein Computer über einen Mehrkernprozessor (z.B: Dual-Core / Quad-Core)?

Ja (45,21 %)
Nein (29,02 %)
Weiß ich nicht (25,77 %)

Wir finden die Ergebnisse der Startumfrage sehr positiv und arbeiten mit Hochdruck an der Zwischenumfrage. Mehr dazu in Kürze. :-)

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 05.01.09 - 17:53 Uhr

    von: caschy

    Die Zufriedenheitsumfrage – auch zum Thema Geschwindigkeit würde ich jetzt mal wiederholen. Auch zum Thema Firewall sollte mal was gefragt werden ;)

  • 05.01.09 - 17:56 Uhr

    von: normankuhr

    ich glaube auch, dass das thema geschwindigkeit nochmal geklärt werden sollte. wenn ich da an meine erfahrungen denke und im forum lese… da dürfte die zufriedenheit jetzt eigentlich nicht mehr so positiv ausfallen.

  • 05.01.09 - 18:02 Uhr

    von: Wedge

    Handling im Alltag is nicht so prickelnd ( da schmunzelt schon mal der ein oder andere Freund ) und auch die Geschwindigkeit ist unter aller Kanone, kann insofern das positive Bild der Startumfrage nicht wirklich nachvollziehen.

  • 05.01.09 - 18:04 Uhr

    von: phab

    Wenn man die Software auf seine Bedürfnisse anpasst, funktioniert eigentlich alles ohne Probleme. Im Standard-Modus kann man es allerdings vergessen, da lahmt im Prinzip alles…

  • 05.01.09 - 18:05 Uhr

    von: CJoe

    Ich denke ebenso dass die Software zwar potential hat, aber in Geschwindigkeit und vor allem in Punkte Nachvollziehbarkeit!!! hinterher hinkt. Die Software macht teilweise zu viel selbst, es sollte definitiv einen “Opa” modus, für die Hilfloseren User, und einen “Expertenmodus” geben, damit man nicht stundenlang in Foren nachlesen muss, warum GDATA (obwohl ALLES deaktiviert scheint) einzelne Programme schon wieder nicht ins Internet lässt.

    Programm die sich zu viel Kompetenz zurechnen, aber den Nutzer aussen vorlassen, sind meiner Meinung nach nicht akzeptabel, und GDATA hat diesen Weg leider zu stark bestritten.

  • 05.01.09 - 18:05 Uhr

    von: Lisa28

    ich kann mich euch nur anschliessen – total lahmarschig – bin gar nicht zufrieden – trage mich ersthaft mit dem gedanken g-data wieder runter zuschmeissen

  • 05.01.09 - 18:14 Uhr

    von: melliausosna

    Ich kann phab nur zustimmen!

    Der VIP Service von G-Data hat mir super geholfen meine Einstellungen so umzustellen das mein PC geschützt ist und das mein neuer Rechner nicht mehr lahmt!

  • 05.01.09 - 18:16 Uhr

    von: Yakwin

    Ich denke inzwischen auch anders über die Geschwindigkeit. Auf der Pakung wird geworben mit “neue Technologie: bis zu 5x schneller”. Der Virenscan legt mir aber eine Stunde den kompletten Rechner lahm. Das finde ich unakzeptabel und sehe es auch nicht ein deswegen den Rechner nachts laufen zu lassen.

  • 05.01.09 - 18:18 Uhr

    von: Baertram

    @CJoe: Hinzu kommt, dass der G DATA Support nicht einmal in der Lage ist zu erklären, wie der “Autopilot” arbeitet… Stattdessen wird man mit irgendwelchen Nullantworten abgespeist.

  • 05.01.09 - 18:24 Uhr

    von: SMaier2109

    Also ich muß sagen, jede andere virensoftware die ich je auf dem rechner hatte, war einfacher zu bedienen.
    die installation an sich war kein problem, ABER danach lief so gut wie garnichts mehr. das internet lahmte, es lies einige seiten garnicht mehr öffnen und auch einige programme wurden als infiziert gemeldet, obwohl es keine share oder free ware programme waren.
    ich hab es runtergeschmissen und den support angeschrieben. nur die haben mir ne total umständliche installationsanleitung geschickt, die ich bis jetzt nicht die zeit hatte zu probieren.
    bis jetzt bin ich enttäuscht vom programm eben wegen dem “umständlichen zum laufen bringen”.
    habe trnd sogar angeboten, das programm zurück zu geben und jemanden anderes testen zu lassen, wurde aber freundlich abgelehnt.
    nun ja ich werd sehen ob ich die tage mal zeit finde, das programm nochmal aufzuspielen, mein letzter versuch, dann geb ich auf.
    lg silke

  • 05.01.09 - 18:29 Uhr

    von: melody61

    ich denke auch die Startumfrage fiel nun anders aus. Ich habe G Data wieder entfernt. Es mag ja für Kenner ganz gut sein, aber so firm bin ich eben nicht und fürs spielen im Netz war es sehr hinderlich.
    lg
    melody

  • 05.01.09 - 18:38 Uhr

    von: kerry3

    Wundert mich jetzt auch irgendwie, daß die Umfrage doch so positiv ausgefallen ist und im Gegensatz dazu die Kommentare im Projektblog meist ziemlich negativ klingen. Ich für meinen Teil hab zu dem positiven Ergebnis nichts beitragen können ;-) LG Kerry

  • 05.01.09 - 18:57 Uhr

    von: Lu59

    —Die Zufriedenheitsumfrage – auch zum Thema Geschwindigkeit würde ich jetzt mal wiederholen. —-

    Schließe mich allen vorrednern an !
    Mein Rechner wurde von a zu Tag langsamer und wenn mehr als 4 Seiten offen waren ging nichts mehr.
    Auch Ich habe G Data wieder entfernt.

  • 05.01.09 - 19:00 Uhr

    von: Vanne87

    Also ich bin auch der meinug das es eindeutig einfachere antiviren programme gibt. bin überhaupt nicht zufrieden. überall könnten noch verbesserung gemacht werden und ich war mit meinem alten viren programm deutlich zufriedener. kann die auswertung echt nicht verstehen wie kann man mit dem programm zufrieden sein??
    LG Vanne87

  • 05.01.09 - 19:01 Uhr

    von: Sternchenhell

    Also ich muss auch sagen,seit dem ich das Programm drauf habe ,mein PC schläft fast ein,es ist unerträglich langsam alles,Firewall kann ich leider überhaupt nicht nutzen und muss auch ehrlich sein,bin am überlegen,es wieder zu entfernen,allerdings zeigte er mir einen Virus an,den mein vorheriges Programm nicht anzeigte

  • 05.01.09 - 19:04 Uhr

    von: Vanne87

    kann nur noch hinzufügen das ich das programm deinstalliert habe!! und mein altes vierenprogramm wieder benutze

  • 05.01.09 - 19:05 Uhr

    von: Schwarzangler

    Kann kerry3, Lu59, Vanne87, melody61… nur zustimmen. Ich habe das Programm aus den genannten Gründen wieder deinstalliert. Ein Kumpel redet, seit dem er das Programm installiert hatte, nicht mehr mit mir. Er musste Windows neu installieren!!!! Warum auch immer.

  • 05.01.09 - 19:08 Uhr

    von: voltshock

    ich würde auch anfragen, ob diese umfrage nocheinmal wiederholt werden könnte, allein der vergleichbarkeit wegen :-)

    bzw: der REINE virenscanner (ohne die anderen module) ist eigentlich garnicht so verkehrt, der rest ist nur grausam, vorallem webfilter und firewall.

  • 05.01.09 - 19:16 Uhr

    von: blacky64

    Auch ich habe die Startumfrage wohl etwas zu früh gemacht, wird mir bei weiteren Projekten eine Lehre sein.
    Habe das Programm wieder deinstalliert, aus oben schon vielfach genanten gründen.
    Heute wiederholt würde die Umfrage wohl deutlich schlechter sein.

  • 05.01.09 - 19:20 Uhr

    von: polly.rockett

    ich finde die handhabung eigtl recht easy.. den webscanner kann man ja auch seperat ausstellen, wenn’s einen stört.
    der virenscan ist besser als alle anderen, die ich sonst benutze, weil mehr gefunden wird. aber ich hab eh nie bösartiges auf dem pc ;)

    das einzige, was mich echt stört.. ist eigtl, dass das teil ziemlich viel der cpu in ansprich nimmt und nicht so gute pc’s werden wohl gänzlich abkacken, wenn man das programm laufen lässt ;)

  • 05.01.09 - 19:32 Uhr

    von: Maxima23

    …. bin genau eurer meinung… mein rechner ist auch so lahm geworden, wollte es erst nicht wahr haben, dass es an dem programm liegt

    mit meinem alten programm hatte ich keine probleme im bezug auf die schnelligkeit

  • 05.01.09 - 19:35 Uhr

    von: Niggou

    Leider hats bei mir nicht funktioniert ist bei der nstalation abgestürzt und hat dabei noch meiner festplatte den rest gegeben jetz trau ich mich des nich noch mal zu versuchen.
    ich hoffe andere hatten bessere Ergebnisse!

  • 05.01.09 - 19:43 Uhr

    von: 19Sunshine83

    Mh irgendwie wundern mich die pos. Resonanzen auf die Geschwindikeit ein bisschen. Im Blog haben doch sehr viele (inkl. mir) vomn Problemen gesprochen.

  • 05.01.09 - 19:56 Uhr

    von: Mocsew

    Geschwindigkeitsmässig hab ich keinerlei Nachteile erfahren bis jetzt. Ich hab allerdings auch die Features weggelassen, die ich ohnehin nicht brauche (habe nur den Virenscanner laufen).

  • 05.01.09 - 19:59 Uhr

    von: mesumcity

    Mit einem Quad PC gibt es keine Geschwindigkeitseinbußen nur mit den Dinos PC´s….

  • 05.01.09 - 20:42 Uhr

    von: Burki

    Manchmal ist es wie ein Betatest, die Problem tauchen erst mit der Zeit auf. Beispielsweise konnte ich an mehreren Notebooks keine Aktualisierung der Virendefinitionsdateien vornehmen. Notebooks hängen nun mal meist über WLAN am Netz und da versagte Linux ohne eine Aufnahme.

    2 x funktionierte der Bootscan überhaupt nicht, der Bootvorgang von CD brach dem ersten Pinguin-Bildchen ab und rührte sich nicht mehr. Die Nachfrage beim VIP Service von G-Data brachte zwar eine Lösung (Installation des Programmes und Erstellung einer neuen Bootscan-CD mit aktuellen Virendefinitionen die auf Windowsebene heruntergeladen werden), bloß kann das ja nicht die Lösung für den Normalo sein, der eigentlich nur eine einfach zu handhabende und gut funktionierende Software erwartet. Auch dass das Thema der Schnelligkeit nur mit der Abschaltung einiger Komponenten erreicht wird ist noch überdenkens- bzw. überarbeitenswert.

  • 05.01.09 - 20:47 Uhr

    von: chrischan22

    ich kann mich den anderen nur anschliesen mein pc is seit ich g data hab auch sehr langsam geworden ….

  • 05.01.09 - 20:51 Uhr

    von: abdula_sigma

    hmm nur ein Vergleich. AMD DUAL Core und 400GB HDD
    Virenscan G-DATA nach 3:57h abgebrochen
    Virenscan Z********* nach 1:37h beendet

  • 05.01.09 - 20:55 Uhr

    von: raudi92

    Wunder mich auch sehr über die Ergebnisse. Mein PC ist auch extrem langsamer geworden nach der Installation. Wenn soviele Leute zufrieden waren frag ich mich warum so wenig Hilfeleistung im Forum geboten wurde um unsere PC schneller zu bekommen.

  • 05.01.09 - 20:56 Uhr

    von: mamely

    unsere rechner lahmte auch, von tag zu tag wurde er langsammer, ok viren hat er gefunden und die installation war einfach, aber mich machte es wahnsinnig eeeewig zu warten bis ne seite geladen war, wir haben g data auch wieder deinstalliert.

  • 05.01.09 - 21:05 Uhr

    von: micboettcher

    Habe GData wieder deinstalliert, da auch mein Rechner unverhältnismäßig langsam geworden ist. Habe nun wieder Avira & ZA drauf. Nun rennt er wieder :)

  • 05.01.09 - 21:06 Uhr

    von: Perlchens_Welt

    hmm… der blog spricht eine andere sprache. vielleicht sollte die umfrage echt nochmal wiederholt werden?!

  • 05.01.09 - 21:30 Uhr

    von: 22kiska

    Ich bin der Meinung, dass die Umfrage wiederholt werden soll, da die Ergebnisse, die ich anfangs eingetragen habe, haben sich geändert und ich würde auf ein Paar Fragen derzeit anders antworten als zuvor. Die Hilfestellung um den Rechner mit dem Prgramm schneller laufen sehen hat mir nicht viel gebracht. Ich habe die GData deinstalliert und bin mit dem Programm nicht zufrieden wie am Anfang.

  • 05.01.09 - 21:31 Uhr

    von: loolo3

    Stimmt die GDate macht den Computer sehr langsam. Ich werde GDate auch wieder deinstalieren wenn ich Zeit habe, den wie langsam das ist macht das ja keinen Sinn mehr ( ich muss machmal 3 min warten bis eine Seite im Netz geladen ist, früher gar nicht :o ( .

  • 05.01.09 - 22:05 Uhr

    von: test79

    Ich finde es doch sehr seltsam daß im Blog überwiegend negativ geschrieben wird und die Umfrage dann SO ausfällt… – sehr seltsam!
    Ich hab´s wieder deinstalliert und zurückgeschickt!

  • 05.01.09 - 22:05 Uhr

    von: D.Isnardy

    Im großen und ganzen bin ich nicht zufrieden mit der Software.
    Mein System ist langsamer und diverse Anwendungen gehen nicht mehr online da die Firewall ohne rückfrage diese Ports ” programme ” sperrt.

    Das ” schnelle ” Server trifft leider auch nicht zu, daher ist die Software nichts für mich.

  • 05.01.09 - 22:11 Uhr

    von: renol

    Ich mußte die Software wieder entfernen, sie hat meinen PC ganz ausgenockt. Meine CD haben wr noch einmal auf einen Laptop istalliert mit System Vista, er läuft und wird auch installiert bleiben. Ein kleiner Erfolg. Oder? XP und eine niedrige Prossorgeschwindigkeit, so wie zu wenig Speicherplatz ist nichts für G Data.

  • 05.01.09 - 22:37 Uhr

    von: littlejamilia

    habe es getestet aber leider nicht auf meinen rechenr da ich es nicht installieren konnte , zuwenig speicherplatz aber auf den rechner von meiner mutti hat es einwandfrei funksoniert und bin sehr begeistert

  • 05.01.09 - 23:16 Uhr

    von: stefano

    Bei mir läuft der G-DATA auch seit Anfang vorigen Monats und er läuft eben nur. Hatte mir nach den Ankündigungen mehr vorgestellt, vom Boot-Scan mal abgesehen war die Installation recht einfach. Die Geschwindigkeit hatte sich auch reduziert. ( aber keine 3 Minuten für den Seitenaufbau )
    Ich muß aber sagen, das sich die Geschwindigkeit nach einer gewissen Zeit angepasst hat. Bin jetzt wieder auf den alten Stand, etwas Geduld ist scheinbar auch von Nöten. Werde den G-DATA so schnell nicht deinstallieren.
    Alles in allem gesehen, würde ich das Programm mit einen befriedigend bewerten.

  • 05.01.09 - 23:16 Uhr

    von: OnkelHotte

    Ich zweifele die Ergebnisse der Umfrage nicht an; aber auch bei mir ist es so, dass mir anfangs nur ein geringer Geschwindigkeitsverlust aufgefallen ist. Dabei hatte ich nur den Virenscanner und den E-Mail-Filter installiert.
    Inzwischen habe ich aber den Eindruck, dass alles immer langsamer wird: der Aufruf des Browsers, das Laden der Seiten, das Starten anderer Software… Auch das Abrufen der E-Mails findet nur in Zeitlupe statt.
    Werde also wohl in Kürze wieder zu AntiVir zurückkehren – und da mein E-Mail-Postfach recht zuverlässig vom Provider (T-Online) geschützt wird, ist da eigentlich sowieso kein Bedarf bei mir.
    Mein Fazit: zumindest wenn ein Rechner nicht mehr ganz taufrisch ist (also z.B. nur 512 MB Hauptspeicher hat) wird das System zu sehr ausgebremst.
    Wir dürfen auf die Ergebnisse der Schlussumfrage gespannt sein!

  • 05.01.09 - 23:22 Uhr

    von: Maxi1601

    Muss hier auch den meißten zustimmen. Bei mir ging das schon mit dem Bootscan los. Der funzte bei mir überhaupt nicht. Und nun ist mein Rechner noch lahmer, hängt sich immer auf. Oder macht einfach das was es will. Meine Wlan verbindung geht auch ständig aus. Bekomm hier noch nen Anfall. Bei Outlook braucht der Stunden (naja Minuten eher) um die Mails abzuholen und wenn ich eine Spammail löse hängt sich das Programm auf. Für mich ist G-Data nicht wirklich übersichtlich muß ständig suchen oder wenn ich Mails als Spam umstellen will muss ich das in dem Probgamm tun und nicht bei Outlook wie ich es gewohnt bin.

    FAZIT: Mein Liebling ist es nicht und es wird demächst wieder runter fliegen sonst ist mein Rechner bald komplett gar bei den vielen abstürzen oder Bluescreens……

  • 06.01.09 - 01:28 Uhr

    von: ffhhffhh

    Ich mußte die Software wieder entfernen, sie hat meinen PC ganz langsam.

  • 06.01.09 - 01:46 Uhr

    von: postfrosh

    Ich habe die Software auch wieder entfernt weil nichts mehr lief wie vorher.Nichts für mich

  • 06.01.09 - 03:05 Uhr

    von: strumpfhosenuschi

    ich hab auch das gefühl das mein rechner langsamer ist

  • 06.01.09 - 05:08 Uhr

    von: mollusce

    nachdem ich anfänglich sehr begeister war, muss auch ich sagen, dass mein rechner seither sehr langsam läuft.

  • 06.01.09 - 06:43 Uhr

    von: atekaetzchen

    Ich bin der Meinung , wenn man die Startumfrage heute machen würde ,würde sie anders ausfallen.Bin gespannt auf die Schlussumfrage!

  • 06.01.09 - 09:00 Uhr

    von: Giede

    Bin auch gespannt auf die Zwischen- und Endumfrage! :-) Denke, dass sie auf jeden Fall anders ausfallen wird!

  • 06.01.09 - 09:06 Uhr

    von: challenger80

    ich habe in der beobachtungszeit bis jetzt sehr ähnliche ergebnisse wie meine vorredner feststellen müssen, leider

  • 06.01.09 - 09:50 Uhr

    von: ASML

    Meine Probleme hatte ich am Anfang auch gehabt, aber Probleme hin Probleme her, ich werde es noch weitertesten und eventuell noch gute Eigenschaften finden.

  • 06.01.09 - 10:06 Uhr

    von: HEIFISCHI

    Abwarten und weitertesten!

  • 06.01.09 - 10:15 Uhr

    von: schatz22

    hallo ich bin total unzufrieden -.- mein pc ist seit dem echtt lahm und hängt die ganze zeit. wenn ich das anhab dann dauert es ca. 10min bis sich eine i-net seite öffnet. bin sehr undzufrieden .bin echt am überlegen es zu entfernen.-.-

  • 06.01.09 - 10:24 Uhr

    von: Tiggerle

    Mein Laptop ist auch langsam geworden und auch die empfohlenene Neuinstallation hat nichts gebracht! Aber ich werde weiter testen. Lieber hab ich einen langsamen Rechner und dafür keine Viren drauf!

  • 06.01.09 - 10:43 Uhr

    von: Elvelynn

    Ich war ja nach den ersten paar Tagen nach der Installation auch sehr zufrieden, aber mittlerweile bin ich auch etwas ernüchtert.
    Auf meinem eigenen Laptop (ist aber auch ein ganz neuer) habe ich bisher zwar noch keine Geschwindigkeitseinbußen mitbekommen und auch sonst merke ich beim Betrieb keine Unterschiede zu kurz nach der Installation.
    Aber auf dem Rechner meiner Mutter (älteres Modell) werde ich wohl die Firewall wieder abschalten müssen, da diese das Surfen im Web doch erheblich behindert bzw. lahmlegt. Auch kommen dauernd Meldungen wg. des zu schwach gesicherten WLANs, die mit der Zeit einfach nur nerven.

  • 06.01.09 - 11:22 Uhr

    von: Sisa0309

    Ich hab wohl die Startumfrage zu schnell ausgeführt – ohne der nötigen täglichen Anwendungen. Anfangs schien mir alles super – aber in meinem alltäglichen Leben mit dem Rechner kann ich mit GData nicht so viel anfangen; leider – ich bin mittlerweile wieder auf mein altes Virensystem umgestiegen, mit dem ich bisher immer super gefahren bin und auch keine Einbussen in der Geschwindigkeit hatte. Da ich auch WLan ins Netz gehe – weiss ich nicht, ob es evtl. auch daran liegen könnte.
    Mein Neffe ist auch nicht sonderlich begeistert von der VirenSoftware – ein Freund hingehen schwört auf GData. Ich denke, da ist einfach zuviel reingepackt bzw. als NormalUser zu übersichtlich gehalten.

  • 06.01.09 - 11:28 Uhr

    von: Misdemeanor

    Liebe Leute und Projekt-Kollegen,

    ich bin, was man im Allgemeinen einen “Computer-Fachmann” nennt, oder auch “Computer-Futzi”, daher kam mir diese Gelegenheit via trnd gerade recht.

    Schon während meiner Ausbildung hatte ich meinen Ausbildungs-Schwerpunkt auf Virenproblematiken und IT-Sicherheit legen können, weil es auch einfach interessant ist zu sehen, was passiert oder passieren kann ohne Schutz, und wie man sich dagegen wehrt.

    Speziell in diesem Fall dachte ich mir, ein Test-Sieger Programm müsste ja einiges rausholen, also habe ich mich beworben und bin angenommen worden.

    Ich kam zwar erst recht spät dazu, dies alles mal auszuprobieren, aber jetzt ist das auch erledigt und ich wollte meine Eindrücke los werden, und zwar leicht verständlich und umfassend.

    Was zu erwarten war:
    Zu erwarten war nach allen bisherigen User-Kommentaren, dass diese Software einfach nur schlecht ist. Die meisten User schrieben, die Software verlangsamt das Internet bis ins unerträgliche, andere schrieben dass Teile nur davon den Verkehr blockiert hätten und dann gab es noch die paar Wenigen, die sagten, alles ist in bester Ordnung.

    Schön und gut, nachdem ich also G Data IS 2009 installiert hatte und bewusst Avira Antivir (Personal Edition) noch nicht entfernt hatte, konnte ich gleich mal testen, ob die De-Installation des residenten Wächters klappt, und siehe da: Alles klappte. Zwar war ein Neustart notwendig, aber das sollte auch so sein, damit sich Avira vollständig entfernen konnte.

    Das Programm selbst gestaltet sich ja nun wirklich sehr übersichtlich, alle wichtigen Punkte wie Virenwächter, Spam-Schutz, Phishing-Filter etc. sind zusammengeafasst auf der “Status”-Seite in der Software, und neben den Standard Einstellmöglichkeiten wie “Aktiv” oder “Nicht aktiv” kann man über die “Erweitert”-Buttons noch zahlreiche andere Einstellungen vornehmen.

    Sehr gut finde ich auch, dass es zwei unabhängig voneinander arbeitetenden Such-Mechanismen gibt, die separat auf unterschiedliche Weise die Dateien auf Infektionen hin untersuchen können.

    Vielleicht habe ich hier auch was übersehen, aber beim erstmaligen Scan fragte er mich, ob er schnell scannen soll, oder langsam und ausführlich. Da die Leistungsreserven meines Notebooks eher knapp bemessen sind, habe ich mich für die schnelle Variante entschieden, und die war nach 2 Minuten abgeschlossen.
    Ich wollte auch noch die ausführliche Überprüfung laufen lassen, aber dazu war ich wohl bisher zu blöd/blind.

    Wie dem auch sei: Der Funktionsumfang dieser Software ist gut, bzw. sogar sehr gut, ob alles jetzt funktioniert wie es soll, kann ich an dieser Stelle _noch_ nicht sagen, aber ich bin zuversichtlich, mir gefällt das Programm doch ganz gut, dass es auch anständig arbeitet.

    Geschwindigkeitseinbußen konnte ich bisher keine feststellen, ich denke es liegt maßgeblich an den Einstellungen, die man vornehmen kann, um das “Fine-Tuning” entsprechend der Leistungsreserven des PCs anzugleichen.

    Übrigens: Mein Notebook ist ein uralter Celeron 1,2 GHz mit 376 MB RAM und XP SP3 :-)

    Viel Erfolg weiterhin beim testen!

  • 06.01.09 - 13:34 Uhr

    von: Talisman

    leider hat es bei mir mit der istallation erst nach mehreren anläufen geklappt-ka woran das lag. was ich ein wenig schade finde ist,dass ich das gefühl habe,dass mein rechner seitdem etwas langsamer ist. das ist nicht so gut, da ich viel damit arbeiten muss:-( mal sehen, ob sich das noch ändert.

  • 06.01.09 - 13:43 Uhr

    von: witte

    ja die installation hat schon gehakt und dann als es endlich drauf war ging erstma gar nix mehr…
    den webfilter musst ich komplett ausschalten sons konnt ich quasi nimmer surfen und sonst musst ich auch alles runterdrosseln, mittlerweile hab ich das programm einigermaßen in den griff bekommen;)
    aber insgesamt bin ich trotzdem nicht zufrieden damit

  • 06.01.09 - 14:03 Uhr

    von: finemama

    also ich bin auch überrascht und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen..
    mein Pc ist lahmer als ne Schnecke
    Virenschutz hin oder her

  • 06.01.09 - 14:08 Uhr

    von: saulheimer

    Wartet mal das Ergebnis der Zwischenumfrage und dann das Endergebnis ab (sofern es veröffentlicht wird). Auch ich habe GData wieder deinstalliert, da auch mein Rechner unverhältnismäßig langsam geworden war. Updates der Virensignaturen gingen gar nicht. Das war mir zu unsicher. Habe nun wieder Avira & ZA drauf. Nun rennt er wieder :)

  • 06.01.09 - 15:23 Uhr

    von: Slaterina

    @Yakwin und abdula_sigma:
    Nur der erste Virenscan dauert so lange. Alle nachfolgenden sind bedeutend schneller, da durch die Fingerprint-Technologie nur noch die Dateien gescannt werden, die sich in der Zwischenzeit verändert haben.

    @kerry3, Vanne87:
    Genau deswegen haben wir die Ergebnisse online gestellt. Um zu zeigen, dass die Kommentare Einzelfälle sind und der Großteil sehr zufrieden ist. Es liegt eher an individuellen Einstellungsproblemen, die bei Einzelnen zu Unzufriedenheit führt anstatt an der Software an sich – sonst wären alle Projektteilnehmer unzufrieden.

    @19Sunshine83 und test79:
    Das ist richtig. An dem Projekt nehmen 5.000 trnd-Partner teil und nicht alle kommentieren hier im Blog. Daher kommt wohl die Diskrepanz zwischen Kommentaren und Umfrageergebnis und der Resonanz der Berichte.

  • 06.01.09 - 16:20 Uhr

    von: Slaterina

    @raudi92:
    Das tut mir leid, dass ich Deine Kommentare übersehen habe. Ich lese immer über den Blog und kommentiere regelmäßig. Ich habe häufig auf den VIP-Support hingewiesen, da eine Ferndiagnose nicht möglich ist, da es sich immer um individuelle Hintergründe handelt. Deswegen immer der Hinweis, sich an den VIP-Support zu wenden, auch in den FAQs oder Newsletter. Sorry, wenn Du da unzufrieden bist.

    @schatz22:
    Ruf am Besten beim VIP-Support. Das Team hilft Dir sicher weiter.

    Misdemeanor:
    Schön zu lesen, danke für deine konstruktive Meinung und Deinen positiven Kommentar.

  • 06.01.09 - 16:28 Uhr

    von: Ultraslan

    bin zufrieden bis auf die geschwindigkeit von G DATA mein pc wird vol belastet.

  • 06.01.09 - 16:56 Uhr

    von: Tina24

    Habe auch ziemliche Probleme mit G- Data gehabt. Auch mit anderen, empfohlenen Einsrtellungen trat das gleiche Problem immer wieder auf. Mal ging es und ein anderes Mal hat micht G-Data noch nicht einmal mehr ins Internet gelassen. Das war viel zuviel Schutz. Jetzt läuft es wieder sehr gut – dank meiner alten Software von einem anderen Hersteller. Aber am Support kann es nicht gelegen haben. Ratschläge und Hilfestellung kam eigentlich immer. Eigentlich schade, denn an für sich ist die Software sehr gut, wenn sie auch so laufen würde…

  • 06.01.09 - 17:57 Uhr

    von: Snoppy09

    Ich find es irgendwie auch sehr komisch, dass im Blog eigentlich fast nur negatives geschrieben wird und das die Startumfrag dann doch so gut ausgefallen ist.
    Ich muss sagen, dass mein Rechner zu Beginn auch sehr langsam lief, aber durch einige kleine Veränderungen geht es mittlerweile. Er ist zwar noch immer nicht so schnell wie zu Beginn.
    Ich teste mal fleißig weiter!!!

  • 06.01.09 - 18:06 Uhr

    von: Baertram

    Interessant finde ich, dass anscheinend eine Mehrheit über halbwegs aktuelle Rechner (Mehrkernprozessoren) verfügt.

    Ich würde eine hier früher schonmal genannte (Verschwörungs-)Theorie gerne aufgreifen: Man kann wohl davon ausgehen, dass ein Anteil der Teilnehmer sich ausschließlich mit dem Ziel beworben hat, etwas “abzugreifen”. Der aber dennoch an der Umfrage teilnimmt, um auch noch Punkte abzugreifen… Da fange ich doch nicht großartig mit Kritisieren an, sondern kreuze eben an, dass alles super und wunderbar ist und fertig. 8-)

    Natürlich reine Spekulation. Aber an die Legende von den begeisterten Massen glaube ich bei DER Software und dem hier vorliegendem Feedback nicht.

  • 06.01.09 - 18:25 Uhr

    von: wurzelholz

    ja die zufriedenheits umfrage war reichlich früh :/

  • 06.01.09 - 18:53 Uhr

    von: Andi230483

    Ich schließe mich der Mehrheit an, eine aktuelle Umfrage in Sache Zufriedenheit würden (meiner Meinung nach) ein ganz anderes Bild ergeben als am Anfang. Wie bereits schon hunderte Male geschrieben kamen die Probleme erst später. Außerdem bin ich auch der Meinung das es viele Teilnehmer gibt die eine Bewertung nicht sehr ernst nehmen und einfach mal alles mit “TOP” betiteln und deswegen die Großen Unterschiede bei der jetzigen Zufriedenheit auftreten. Ich hatte die Software auf 5 völlig unterschiedlichen Rechnern (ob Laptop oder PC) dennoch bemerkte ich jetzt deutlich das es ja irgendwelche Probleme mit der Software gibt. (Verbindungsaufbau zum Internet, langsamer Seitenaufbau und und und) Ich kann mir auch nicht vorstellen, das wir einen Mangel an Kenntnissen haben um diese Software richtig zu bedienen. Sollte das der Fall sein, dann ist diese Art von Sicherheitssoftware nicht für die Allgemeinheit gedacht, da andere Programme,trotz geringerer Erkennugsrate, wohl sehr viel einfacher zu bedienen sind und somit auch zum Allgemeinwohl besser beitragen. Ich selber finde die Software nicht falsch und sollten die Fehler/Probleme beseitigt sein, würde ich es sicher auch wieder installieren aber solange man nur hört, es ist ne Einstellungssache und es keine Produktiven Änderungen gibt habe ich nicht sehr viel Vertrauen darin. Vielleicht kann man mich eines BESSEREN belehren ??? :-)

  • 06.01.09 - 19:54 Uhr

    von: RoteFee

    Schließe mich an. Verstehe das Ergebnis nicht ganz. Habs mitlerweile runter geschmissen weil es mich Nerven gekostet hat und nur noch den Virenscanner drauf. Schade das es so enttäuscht hat. :(

  • 07.01.09 - 08:14 Uhr

    von: grossemama2

    also ich als “oldtimer” hatte anfangs gedacht das ist jetzt endlich was für mich.inzwischen sehe auch ich das leider anders :( komme mit der langsamen geschwindigkeit auch nicht klar und es macht mir den umgang mit dem internet und dem pc überhaupt eher schwerer als leichter.schade aber ich werde es wohl auch wieder runternehmen.

  • 07.01.09 - 09:37 Uhr

    von: t2303m

    Hallo
    nach den jetzigen Erfahrungen werde ich wohl bei Kaspersky bleiben.
    GData ist zwar so nicht schlecht, aber es gibt noch einiges zu verbessern.
    Kaspersky ist laut Test die Nr. 1 und dass nach meinen Erfahrungen auch zu recht. Es ist Bedienungsfreundlich, verlangsamt den PC nicht und schützt Perfekt vor Vieren oder anderer schädlicher Software.
    Der Zweite Vorteil ist, wenn man Kunde Bei Kaspersky ist bekommt man für jede Verlängerung einen Gutschein, was die Kosten um ein drittel senkt, nennt sich Treuebonus.
    Nach anfrage beim VIP-Support gibt es das bei GData nicht.
    Ich habe einiges hier auf der Seite gelesen und frage mich wie dieses Ergebnis zu Stande kommt.
    Wie oben schon geschrieben, denke ich dass einige der Tester nicht wirklich getestet haben.

  • 07.01.09 - 11:13 Uhr

    von: mammler

    Ich hatte anfangs rieseige Probleme mit dergeschwindigkeit des Rechners. Ich mußte einige Einstellungen vornehmen um wieder ein normales Ergebnis zu erzielen.
    Ich werde GData noch eine weile laufen lassen und dann wieder mein altes System wiederherstellen.
    Was nützt mir ein Hochgesicherter Rechner den ich nur eingeschränkt benutzen kann.

    Leider habe ich zu früh an der Startumfrage teilgenommen.

  • 07.01.09 - 12:03 Uhr

    von: ballonco

    Über den Zeitraum des Testes habe ich mehrere Einstellungen geändert, leider ist wie schon mehrfach berichtet, die Geschwindigkeit nicht akzeptabel für mich. was nützt ein Super geschützter PC wenn der fast einschläft.
    Ich habe die Software auch wieder entfernt weil nichts mehr lief wie vorher.Nichts für mich.

  • 07.01.09 - 12:49 Uhr

    von: icebell

    Egal wie die Ergebnisse aus auchfallen, dennoch bin ich der Ansicht, dass in puncto Geschwindigkeit noch etwas getan werden muss…..

  • 07.01.09 - 13:10 Uhr

    von: LittleAnnie

    Wenn man sich allerdings mal die Prozentzahl der trnd-Partner ansieht, die unzufrieden sind, so kommen bei 5000 Leuten doch einige zusammen… und es sind nicht nur 50 Leute. Und 14,3 Prozent konnten noch garnichts sagen, da sie das Programm zum Zeitpunkt der Umfrage noch nicht installiert hatten…
    Bei der Frage wie zufrieden man mit der Geschwindigkeit im Web ist sind es 25 % der befragten User die nicht wirklich zufrieden sind und dann kommen eventuell noch welche von denen dazu, die es erst später installiert haben oder die zu früh an der Umfrage teilgenommen haben.

    So rosig wie hier versucht wird darzustellen sind die Ergebnisse ja nun auch wieder nicht meiner Meinung nach. Finde es sehr schade, das auf negatives so wenig eingegangen wird und es als eine kleine Randgruppe Unzufriedener hingestellt wird.

    Ganz klar gibts auch viele die zufrieden sind, aber G DATA möchte sicher mehr Leute ansprechen und da muss eben noch einiges verbessert werden gerade in puncto Geschwindigkeit.

    Wenn man mal wirklich annimmt es hätten 5000 Teilnehmer auch die Umfrage ausgefüllt und dann 25 % mit der Surfgeschwindigkeit nicht so zufrieden sind, dann wären das 1250 trnd-Partner….
    schade das immer nur diejenigen beachtet werden die zufrieden sind, wie in der Politik, da gibts ja auch nie Verlierer…

  • 07.01.09 - 14:06 Uhr

    von: hanschke

    hmm ich hätte gerade im bereich geschwindigkeit was anderes erwartet. ich würde vorschlagen das projekt zu verlängern und die umfrage zu wiederholen. denke da wird sich schon was ändern. gerade um die weihnachtszeit testen viele nicht und sind vielleicht weg.

  • 07.01.09 - 15:07 Uhr

    von: Slaterina

    @LittleAnnie:
    Bei uns gibt’s keine Randgruppen :) Wir wissen nur aus den Berichten, dass der mit Abstand größte Teil derjenigen, die ein Problem mit der Software hatten, dieses mit einem Anruf beim VIP-Support aus der Welt schaffen konnten. Auf Probleme jedweder Art gehen wir selbstverständlich auch über unsere Berichtsfunktion, hier per Blogkommentar oder in den FAQs ein. Zusätzlich gibt es unsere Projektumfragen, mit denen wir – über individuelle Probleme heraus – versuchen, allgemeingültige Stärken und Schwächen der Software zu identifizieren. G DATA ist äußerst interessiert an diesen Ergebnissen und nimmt Eure Meinung sehr ernst. Nicht umsonst haben sich Dirk und sein Team für ein völlig offenes und transparentes Projekt wie wir sie hier bei trnd durchführen entschieden. Die Meinungen von 5.000 Anwendern – für jedermann sichtbar und ohne jede Zensur.

    Unsere konkreten Hilfestellungen erschöpfen sich jedoch naturgemäß oft im Hinweis, den VIP-Support in Anspruch zu nehmen, da sich das Team dort noch eine ganze Ecke besser mit der Software auskennt, als wir hier in der trnd-Zentrale ;)

    @ hanschke:
    Die Umfrage war vor Weihnachten (11.12. – 20.12.08), daran kann es also nicht liegen ;) . Ansonsten gilt für alle, dass sehr bald die Zwischenumfrage startet und Ihr dann noch einmal die Gelegenheit habt, eure aktuelle Meinung mitzuteilen.

  • 07.01.09 - 16:40 Uhr

    von: LittleAnnie

    hab ja auch nicht gemeint das es grundsätzlich schlecht ist, wollt nur drauf aufmerksam machen das es doch so einige sind die nicht zufrieden sind wenn man mal auf die große Anzahl der Teilnehmer guckt.
    Naja, die G DATA 2010er Version kann ja nur besser werden :D

  • 07.01.09 - 18:05 Uhr

    von: chassis

    Beim Surfen und Zocken kann ich keinen Geschwindigkeitsunterschied feststellen, hab allerdings auch nur 2000er-Leitung, da gehts von Haus aus nicht so schnell ;-) . Erhöhte Prozessorlast merke ich beim GData nicht, meine Games und Anwendungen laufen noch normal…
    Klar, der erste Check des Rechners dauerte ne Ewigkeit, aber ich mach ja auch nicht nach jedem Update einen kpl. Scan.
    Wenn ich Emails mit grösserem Anhang versende, kommt vom Thunderbird immer eine Meldung von wegen Zeitüberschreitung beim Server, die Email kommt aber immer an…

  • 07.01.09 - 20:40 Uhr

    von: uwe_maxus

    ich bin nach wie vor zufrieden mit g data.
    lg

  • 08.01.09 - 15:43 Uhr

    von: blatti

    Über die Geschwindigkeit kann ich mich momentan nicht beschweren. Ich konnte keinen Unterschied nach der Installation feststellen.
    Allerdings werde ich die AntiVirus Funktion erst am Wochenende richtig testen

  • 08.01.09 - 17:38 Uhr

    von: schneckenkind

    Ich trage mich auch schon länger mit dem Gedanken, das Programm wieder zu löschen. Ich bin nicht so firm, was Software-Programme angeht und hab mich für die Standard-Installtions-Version entschieden. Seitdem lahmt mein Laptop also auch sowas von dermaßen! Das nervt ganz schrecklich!

  • 08.01.09 - 18:07 Uhr

    von: siegfried333

    ich bin zufrieden mit g data, sehr gut die AntiVirus Funktion

  • 08.01.09 - 20:25 Uhr

    von: Shuggerbaby93

    Habe ich die Umfrage verpasst, oder sie einfach nur vergessen :0!?

  • 08.01.09 - 20:29 Uhr

    von: Shuggerbaby93

    Huch, hab gard gesehen dass ich sie doch gemacht habe ;D

  • 08.01.09 - 20:29 Uhr

    von: Shuggerbaby93

    grad*

  • 09.01.09 - 14:36 Uhr

    von: Slaterina

    @schneckenkind:
    Bevor Du die Softare wieder deinstallierst, wende Dich doch mal kurz an den VIP-Support. Die können Dir am Telefon verständlich erklärt die richtigen Hinweise geben. :-)

  • 09.01.09 - 17:07 Uhr

    von: Tribun1980

    Hallo Zusammen,

    bin gerade am eifrig lesen. Viele bemängeln die Geschwindigkeit, ich zum Teil auch.

    Was mich aber richtig stört und mich nachhaltig enttäuscht ist das mein SpyBot S&D regelmässig Befall feststellt (werde es beim nächsten Scan mal dokumentieren und posten) während GData sagt es sei alles i.O..

    Da ich diesen Anfangs Scan mit aktualisierten Viren Profilen unter der Linux Oberfläche gemacht habe wundert mich das schon, da ich davon ausgehe dass danach nix verstecktes mehr drauf ist.

    O.K. wer sich in Gefahr begibt, sprich auf unsaubere Seiten, der muss mit Angriffen rechnen, aber genau dafür will ich doch einen Hochleistungs Scanner….

  • 09.01.09 - 17:21 Uhr

    von: Baertram

    @Tribun1980:

    Unter Umständen läuft der Boot-Scan über die Dateien, ohne sie tatsächlich zu scannen. Die Illusion eines Scans besteht, in Wahrheit passiert NICHTS. Erkennen kann man es daran, dass nichts gemeldet wird, auch keinen Fehlfunde ;) , und dass der Scan auffällig schnell geht. (Z.B. 30 Minuten statt 3 Stunden.)

    Das ist völlig reproduzierbar(!), auf unterschiedlichen Rechnern. Soweit ich mich erinnere (ist schon Wochen her) passiert es, wenn man den Scan einmal anhält und dann nochmal startet und laufen lässt.

    -> Einer der Gründe, weshalb ich die Software fürgrob unausgereift halte. Es zeigt einfach, dass nicht vernünftig getestet wurde.

  • 09.01.09 - 17:27 Uhr

    von: Burki

    @:Tribun1980: Wenn Du Dich schon – wie selbst formuliert – in Gefahr begibtst, dann verwende doch mal einen anderen Browser (beispielsweise den Mozilla Firefox) und bestücke ihn mit den entsprechenden Add-ons. Damit kannst Du Deine AV-Software ganz schön schonen ;-)

  • 10.01.09 - 14:51 Uhr

    von: Tribun1980

    @ Burki:

    Verwende Firefox in aktuellster Version und mit AddOns, das kann also nicht das Problem sein. Abgesehen davon erwarte ich von einem Testsieger das ich ihn nicht schonen muss.

    @ Baertram:

    Interessant, der Bootscan dauerte tatsächlich keine 3 Stunden (denke so circa 45 min). Habe es bisher darauf zurückgeführt das ich mein System schlank und sauber halte und es nicht ständig zumülle. Fehlfunde wurde auch nicht gemeldet, da ich aber zuvor (ich weis ich bin paranoid) den Spybot drübelaufen lassen habe, war mir das auch nicht suspekt. Angehalten habe ich den Scan allerdings definitiv nicht.

  • 12.01.09 - 07:56 Uhr

    von: bentotagirl

    ich habe das Programm jetzt auch wieder deinstalliert. Hatte viele Probleme mit Systemabstürzen die von der Virensoftware kamen. hatte bei der Vip Hotline angerufen aber auch das hat nichts genützt. Nun seit ich das Programm runtergeschmissen habe läuft meine Rechner wieder normal.

  • 13.01.09 - 15:48 Uhr

    von: Meli29

    Hatte mit dem programm keine probleme.

  • 15.01.09 - 22:47 Uhr

    von: carlmccoy

    Hallo,
    habe mich sehr über die Software damals gefreut, und Sie auch relativ schnell aufgespielt. Bei einem “Klassentreffen” mit 8 Freunden habe ich die CD`s verteilt etc.

    Inzwischen bin ich doch etwas entäuscht über die Blockade meines Rechners. Nach diversen Einstellungsänderungen bin ich soweit, dass ich wohl die Software wieder runterwerfe und zu Norton zurückkehre.

    Es kann nicht sein, dass z. B. beim mailabholen für 20 mails fast 7-8 MINUTEN ins Land ziehen.

    Ich möchte nix über die Qualität der Software sagen, es geht rein nur um die Geschwindigkeit des Rechners.

    Auch die Leute denen ich die Testcd`s gegeben habe sind zu ca. 50 % wegen der Geschwindigkeit nicht zufrieden.

    Es gab auf meinem Laptop keine Fehlfunde, etc.

    Gruß

    Carl

  • 15.01.09 - 23:10 Uhr

    von: schnatti.

    Kann mir bitte einer sagen, wo ich das programm zum deinstallieren von GDATA herbekomme?

    von der offiziellen webseite kann man es nicht herunterladen weil link nicht funktioniert…

    SOWIESO EINE FRECHHEIT, DASS MAN EIN PROGRAMM ZUM DEINSTALLIEREN RUNTERLADEN MUSS – WO GIBTS DENN SOWAS?!?!?!?!

  • 15.01.09 - 23:19 Uhr

    von: Baertram

    @schnatti:

    http://www.gdata.de/ > Support > Downloads > Tools > AVCleaner 2009

    Vorher die Software wie üblich deinstallieren.

  • 16.01.09 - 17:58 Uhr

    von: gudrunmartin

    Unser PC ist total langsam geworden, mein Mann hat alles probiert aber nix hat geholfen. Bei uns ist es wieder runtergeflogen vom PC. Jetzt geht alles wieder so flott wie immer

  • 17.01.09 - 13:18 Uhr

    von: Tribun1980

    Ich brauch ein Programm zum Deinstallieren???

  • 19.01.09 - 15:54 Uhr

    von: Slaterina

    @tribun1980:
    Das Programm zum deinstallieren ist dafür da, falls bei der normalen Deinstallation noch Reste hängen geblieben sind. Das ist zwar die Ausnahme, kann aber bei Programmen, die so tief in den Rechner greifen, passieren.

  • 24.01.09 - 16:29 Uhr

    von: Aybag

    Interessantes Ergebnis !

    Die Software gefällt mir an sich ganz gut, nur könnte wirklich noch etwas an der Performance geändert werden. Es wäre schön, wenn dann die Geschwindigkeitseinbußen nicht mehr so gravierend sind. Egal ob auf älteren oder ganz neuen Systemen. Alles getestet.

    Viren hat G-Data übrigens weder bei der Installation noch beim späteren Gebrauch gefunden.